Elisabeth Jeggle MdEP a.D.

1999 - 2014

Während der vergangenen drei Legislaturperioden und 15 Jahre hat Elisabeth Jeggle (CDU) den Regierungsbezirk Tübingen im Europäischen Parlament in Brüssel und Straßburg mit großem Einsatz und Begeisterung vertreten. Am 2. Juli 2014 machte sie ihren Platz im Straßburger Plenum für ihren Nachfolger Norbert Lins (CDU) frei.

"Ich hatte intensive und spannende Jahre zwischen Baden-Württemberg, Brüssel und Straßburg. Sehr zufrieden kann ich auf meine geleistete Arbeit zurückschauen. Ich freue mich, dass ich mit Norbert Lins einen jungen, motivierten und gewissenhaften Nachfolger habe. Ich wünsche ihm alles erdenklich Gute für seine Aufgaben", verabschiedete sich die CDU-Politikerin.

"Ich möchte Elisabeth Jeggle für ihre herausragende Arbeit im Dienste unserer Region danken. Ich bin mir den großen Fußstapfen, in die ich trete, bewusst und werde mich mit ganzer Kraft den neuen Herausforderungen stellen", äußerte sich Norbert Lins (CDU) lobend am Rande seiner ersten Plenarsitzung.

(Pressemitteilung der CDU Württemberg-Hohenzollern vom 3. Juli 2014)