CDU-Kreisverband ehrt Jubilare - 6.10.16

Thomas Dörflinger (links), Erwin Teufel (vorne 2. von rechts) und Josef Rief (hinten 2. von rechts) gratulierten den Jubilaren. Foto: Josef Aßfalg

Heinz Krug gehört der Partei bereits seit 65 Jahren an

Reute (aß) - Beim Festabend "70 Jahre CDU-Kreisverband Biberach" hat Kreisvorsitzender Josef Rief 19 Mitglieder für ihre langjährige Parteizugehörigkeit geehrt. Heinz Krug, ehemaliger Achstetter Bürgermeister, ist seit 65 Jahren dabei. Von den Gründungsmitgliedern lebe niemand mehr, stellte Rief fest.Krug sei ein Urgestein und wenige Jahre nach der CDU-Gründung eingetreten. Josef Rief erzählte von der Vita des Geehrten. Mit 27 Jahren sei er in den Gemeinderat Stetten gewählt worden und vier Jahre später wurde er ehrenamtlicher Bürgermeister. "Die Gemeindereform hat ihn den Bürgermeisterposten in Stetten gekostet", so Rief. Wenige Tage vor einer Bürgermeisterwahl in Wain sei er von einer Bürgerinitiative gebeten worden, als Bürgermeister zu kandidieren. Mit einer Wahlversammlung und ohne dass sein Name auf dem Wahlzettel stand, wurde er gewählt und war 16 Jahre lang Bürgermeister von Wain. Daneben war er 60 Jahre Mitglied im Sängerkreis und zeitweise dessen Vorsitzender.

Auf 60 Jahre CDU-Mitgliedschaft blicken Konrad Ege aus Laupertshausen, Josef Miller aus Laupheim und Josef Reinalter aus Mietingen, zurück. Rief lobte, dass die Geehrten während ihrer CDU-Mitgliedschaft jahrzehntelang noch ehrenamtlich im kommunalen-, kirchlichen- oder im Vereinsbereich engagiert waren. "Das ist eine beachtliche Leistung." Die Geehrten erhielten Glückwünsche und Landtagsabgeordneter Thomas Dörflinger übergab die Urkunden.

Die weiteren Jubilare
50 Jahre CDU-Mitglied: Peter Betz (Laupheim), Karl-Heinz Brock (Biberach), Georg Fischer (Biberach), Franz Schick (Berkheim), Anton Schmid (Bad Schussenried) und Edmund Wiest (Biberach).

40 Jahre CDU-Mitglied: Hans App (Unlingen), Hans Dangel (Biberach), Alois Denzel (Eberhardzell), Reinhold Glaser (Mietingen), Robert Hochdorfer (Laupheim), Friedrich Hörnle (Ummendorf), Viola Leutar-Schöne (Biberach), Johannes Pownug (Laupheim) und Bertram Tschirdewahn (Bad Buchau).


Copyright Schwäbische Zeitung
Kreisausgabe Biberach - 6.10.2016