CDU-Stadtverband Biberach wählt neuen Vorstand - 23.3.18

Christian Jäger folgt auf Otto Deeng als Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Biberach

Otto Deeng wird nach langjährigem Engagement gebührend verabschiedet


Nachdem der bisherige Vorsitzende Otto Deeng sein Amt nach insgesamt neun Jahren zur Verfügung stellte, wählten die Mitglieder der CDU Biberach im Rahmen der Hauptversammlung den 31-jährigen Christian Jäger zu ihrem neuen Vorsitzenden.

Außerordentlicher Dank galt an diesem Abend dem Vorsitzenden, der den Stadtverband insgesamt neun Jahre lang mit viel Leidenschaft und Begeisterung geführt habe, so Jäger. Als eine spannende Zeit mit zahlreichen Höhepunkten bezeichnete Deeng das jahrelange Engagement an der Spitze der CDU Biberach in seiner Abschlussrede.

In seine Amtszeit fielen unter anderem zwei Landtags- und Bundestagswahlen, sowie zwei Wahlen zum Oberbürgermeister der Stadt Biberach. Stets war es dem Vorsitzenden zu verdanken, dass nicht nur emsig Wahlkampf geführt, sondern auch Podiumsdiskussionen und andere Veranstaltungen überhaupt erst möglich gemacht wurden. Alle waren sie mit großem organisatorischen Aufwand verbunden, den Otto Deeng nie scheute.

So gelang es, zusammen mit dem Kreisverband, den ehemaligen Finanzminister Wolfgang Schäuble für eine Wahlkampfveranstaltung zu gewinnen. Besonders beliebt waren auch die Neujahrsempfänge des Stadtverbandes, die einige prominente Politiker, wie zuletzt Gerda Hasselfeldt oder den Bundesminister Gerd Müller, nach Biberach locken.

Ebenso wurden in den neun Jahren verdiente Funktionäre geehrt, so wurde Edmund Wiest der Ehrenvorsitz, Tom Abele und Hans-Jürgen Dullenkopf die Dankesmedaille verliehen. Für seine Verdienste wurde Otto Deeng von seinem Stadtverband mit einer politischen Berlinreise im Beisein seiner Frau bedacht. Der CDU Biberach wird er weiterhin als Beisitzer im Vorstand erhalten bleiben.

Neugewählt wurden zudem Timo Locherer als Pressereferent und Martin Pretzel als Beisitzer. Christian Jäger kündigte an, an die bisherigen guten Leistungen anknüpfen zu wollen und die CDU Biberach mit viel Elan in die Zukunft und besonders in die Kommunalwahlen 2019 zu führen.

(Pressemitteilung des CDU-Stadtverbandes Biberach vom 23.3.2018 von Timo Locherer, Pressereferent)

Der Vorstand der Biberacher CDU: Otto Deeng, Florian Schach, Thomas Brenner, Timo Locherer, Martin Pretzel, Christian Jäger, Petra Romer-Aschenbrenner, Daniel Jennewein, Anni Beck, Jens Ladel, Walter Herzhauser, Hans Beck und Lucia Authaler (von links), nicht auf dem Bild: Renate Abele, Tom Abele, Christof Folkerts, Christoph Kleinhans, Professor Eckhardt Klett, Frieder Kolesch, Anika Raendchen und Johannes Walter.  Foto: privat