Christlich Demokratische Arbeitnehmerschaft

Für ein soziales und gerechtes Deutschland

Langjährige Erfahrung in der Kommunalpolitik, Sozialpolitik und Arbeitnehmerfragen zeichnen unser Wirken aus. Wir bezeichnen uns als die Brückenbauer und das soziale Gewissen in der CDU. Der CDA-Kreisverband Biberach ist eine eigenständige Vereinigung innerhalb der CDU. In unseren Zielsetzungen lassen wir uns nicht beirren.

Unsere Ziele:
* einheitliche Lebensverhältnisse in ganz Deutschland,
* Ausbildung und Arbeit für alle,
* Beteiligung der Arbeitnehmer am Produktivkapital,
* menschenwürdige Arbeitsbedingungen,
* Gleichberechtigung und Chancengleichheit von Frauen und Männern,
* Gleichwertigkeit von häuslicher Erziehungs- und Pflegetätigkeit und außerhäuslicher Erwerbstätigkeit,
* individuelle Hilfen für kranke, alte und behinderte Menschen,
* Beseitigung der Altersarmut,
* wirksamer Umweltschutz durch eine Öko-soziale Marktwirtschaft,
* Stärkung sozialer und familiärer Bindungen,
* Stärkung der Hilfsbereitschaft durch Selbsthilfegruppen und Sozialstationen,
* sowie des Sozialen insgesamt durch eine neue Kultur des Helfens.

Weitere Infos im Internet > http://www.cda-bund.de

Ich freue mich auf Ihren Anruf

Marc Zinser

Kreisvorsitzender der CDA


Weiherweg 12
Unteressendorf
88454 Hochdorf

Telefon: 07355 - 9335715

mailto:marc_zinser@web.de

CDA-Vorstand im Kreisverband Biberach

Stellvertreter: Christoph Burandt, Claudia Butscher
Schriftführer: Alois Gerster
Beisitzer: Anton Schniertshauer, Karl Maucher, Heinz Kosok, Norbert Wäscher, Utta Oberle, Berthold Hengge.

Von links nach rechts: Claudia Butscher, Franz Vees, Marc Zinser, Thomas Dörflinger MdL, Karl Maucher, Heinz Kosok, vorherige Vorsitzende Petra Romer-Aschenbrenner, Wilfried Härle, Alois Gerster, Referent Dr. Andreas Holland