Vorstandssitzung - 03.02.16

Rund um die Landtagswahl

Von Elisabeth Wiedemann , Pressereferentin

Das emsige Schaffen und Treiben vor der Wahl ist auch bei der Frauen Union nicht zu übersehen. Bei der Sitzung des Kreisvorstandes werden Veranstaltungen rund um die Wahl terminiert und geplant um Wähler hin zur CDU zu mobilisieren. Isolde Weggen hat eine außergewöhnlich interessante Referentin für den Vortrag in Laupheim gewinnen können: Birgit Kelle. Kelle ist Autorin des weitestgehend bekannten und brandaktuellen Buches "Gender- Gaga". Kelle nimmt die Gender-Ideologie ins Visier und klärt auf wie sich diese Ideologie langsam in unsere Gesellschaft einschleicht, bzw. bereits schon eingeschlichen hat. Ihren Vortrag: "Von der Vielfalt der Geschlechter oder wie eine absurde Ideologie unseren Alltag erobern will." Organisiert durch die Frauen Union findet am Dienstag 8. März 2016 um 19.30 Uhr im Gasthof Schützen, Laupheim statt. Eingeladen sind alle, die sich um die Zukunft unserer Gesellschaft Gedanken machen wollen. Die Veranstaltung bietet in der anschließenden Diskussion an, mit der Referentin Fragen zu klären.

Die Frauen Union ist gefragt auf den Marktständen unmittelbar vor der Wahl bittet die Vorsitzende Weggen um die Präsenz der Frauen. Ab Ende Februar 2016 werden auf den Wochenmärkten im Wahlkreis Biberach aktive CDU-Mitglieder zu finden sein. Vom Wahlteam organisierte Stände sollen Bürgern direkt die Möglichkeit geben sich über das Wahlprogramm der CDU zu informieren. Auch die Frauen der Union werden nach Möglichkeit dort dabei sein und die Bürger aufklären.

Die Vorsitzende Isolde Weggen stellt auch Termine in Aussicht die nach der Wahl stattfinden sollen. Dort wird etwas mehr Zeit zur Verfügung stehen. Bei der FU-Sitzung war der Vorsitzende der Senioren Union Hans Rapp zu Gast. Geplant ist eine gemeinsame Veranstaltung mit der Frauen Union. Diese könnte möglicherweise im Sommer sein. Ebenfalls in Planung ist eine Veranstaltung mit den Landfrauen. Isolde Weggen hat bereits Kontakt zu der Vorsitzenden Elfriede Elser aufgenommen. Frau Elser zeigte reges Interesse an einer gemeinsamen Veranstaltung.

Am 17. September 2016 wird - wie jedes Jahr - der Landesdeligiertentag der Frauen Union stattfinden. Als möglicher Tagungsort hat Laupheim kandidiert und die Chancen stehen gut. Wird dieser in Laupheim dann tatsächlich abgehalten, wäre entsprechend der Kreisverband Gastgeber. Isolde Weggen bittet vorsorglich um tatkräftige Unterstützung der FU-Mitglieder. Mit viel Enthusiasmus und Zuversicht wünscht die Vorsitzende den Frauen und den Kandidatinnen und Kandidaten Kraft und Ausdauer für den Endspurt. Auf einen guten Ausgang der Wahl.