07351 - 4448784 Braithweg 27, 88400 Biberach / Riß

Kranzniederlegung zum 100. Jahrestag zur Beisetzung von Matthias Erzberger - 31.8.21

Bundestagsabgeordnete Rief (CDU) und Gerster (SPD) legen Kranz nieder

„In Dankbarkeit“, so steht es auf der Kranzschleife, legen die Biberacher Bundestagsabgeordneten Josef Rief und Martin Gerster einen Kranz am Grab von Matthias Erzberger auf dem Katholischen Friedhof in Biberach nieder. Damit ehren die Parlamentarier den bedeutenden Reichstagsabgeordneten und Finanzminister, der vor 100 Jahren durch Rechtsextreme ermordet wurde. Bereits vorher war schon einmal ein Attentat auf ihn verübt worden.

Matthias Erzberger war 1903 als jüngster Abgeordneter mit 28 Jahren in den Reichstag eingezogen und vertrat den Wahlkreis Biberach, Leutkirch, Waldsee, Wangen.

Nach der Kranzniederlegung fand ein Ökumenischer Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche St. Martin statt. Fotos: CDU-Kreisverband Biberach

© 2003 - 2022 CDU-Kreisverband Biberach

Direkt-Navigation öffnen oder schließen