07351 - 4448784 Braithweg 27, 88400 Biberach / Riß

CDU-Kreisverband Biberach zieht positive Zwischenbilanz seiner Aktion zur Terminvereinbarung - 25.2.21

Die Terminvergabe für Corona-Impfungen stellte und stellt viele der über 80-jährigen Impfberechtigten vor große Herausforderungen. Deshalb ist der CDU-Kreisverband Biberach aktiv geworden und hat seit Mitte Januar Hilfestellung geleistet. So fanden über 200 Beratungsgespräche statt.


Josef Rief, CDU-Kreisvorsitzender und Bundestagsabgeordneter, stellt zufrieden fest: "Viele Termine konnten für Seniorinnen und Senioren vereinbart werden, die unsere Unterstützung benötigten. Schon Anfang Januar hatte ich mich an alle Gemeinden mit der Bitte um Unterstützung bei der Anmeldung der Hochbetagten gewandt. Mein großer Dank gilt allen, auch den vielen weiteren Organisationen, die sich eingesetzt haben und sich noch einsetzen. Nach wie vor können sich gern diejenigen an uns wenden, die zur Terminvereinbarung weder Familie noch Bekannte an ihrer Seite haben. Es muss unser aller Sorge sein, dass sich die Impfwilligen auch impfen lassen können und wir jeden Tag ein wenig mehr Sicherheit vor der Krankheit bekommen. Es ist und bleibt eine Jahrhundertaufgabe und trägt so sehr wie keine andere Maßnahme dazu bei, dass wir neben dem Schutz wieder mehr Normalität bekommen können."


Rief hat sich ebenso wie seine Kollegen aus dem Landtag Thomas Dörflinger und Raimund Haser persönlich vor den Computer gesetzt, um Termin zu vereinbaren. "So konnten wir die technischen Hürden gut beurteilen", fasste Rief zusammen. Auch die zwischenzeitliche Umstellung auf ein Rückrufverfahren mit weiteren Nachsteuerungen sei auch auf Druck der selbstgemachten Erfahrungen der Landtagsabgeordneten Thomas Dörflinger und Raimund Haser zustande gekommen. Diese Lösung so ähnlich wie in Bayern, hätte den Seniorinnen und Senioren sowie ihren Angehörigen viel Frust, Ärger und Enttäuschung bei der Anmeldungsprozedur erspart, wenn dies von Anfang an anders gehandhabt worden wäre.

Fast alle Anrufer seien froh und dankbar zugleich über diese Form der Unterstützung gewesen. Nachdem sämtliche Anfragen erfolgreich abgeschlossen werden konnten, lässt der CDU-Kreisverband Biberach diese Hilfsaktion nun allmählich auslaufen.

(Pressemitteilung des CDU-Kreisverband Biberach vom 25.2.2021)

© 2003 - 2021 CDU-Kreisverband Biberach

Direkt-Navigation öffnen oder schließen

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Im Cookie-Kontrollzentrum können Sie die Cookies individuell einstellen.

Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.