07351 - 4448784 Braithweg 27, 88400 Biberach / Riß

Die K-Frage ist geklärt: Rief und Dörflinger sind erleichtert - 21.4.21

Es steht endlich fest: Armin Laschet ist der Unions-Kanzlerkandidat. So äußern sich die CDU-Politiker Josef Rief und Thomas Dörflinger zum Ergebnis des Parteivorstandsvotums.

VON LINDA LEINECKER

BERLIN/BIBERACH - Wichtig ist, dass wir jetzt zu einer Entscheidung gekommen sind“, sagt Josef Rief, Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Biberach. „Die Unterstützung für Markus Söder war im Süden sicherlich sehr groß. In ganz Deutschland hatte einfach Armin Laschet ein besseres Standing.“ Der CDUler erläutert: „Ich bin stolz, dass wir mit beiden Ministerpräsidenten der zwei bevölkerungsreichsten Bundesländer, die auch Wahlen schon gewonnen haben, solche Hochkaräter zur Verfügung hatten. Ich werde alles für einen Wahlerfolg der Union im Herbst tun."

Auch sein Parteikollege Thomas Dörflinger zeigt sich über die Klärung der K-Frage erleichtert: „Es ist gut, dass nun eine Entscheidung zum Spitzenkandidaten der Union vorliegt. Ein weiteres Hin und Her in der Kandidatenfrage wäre schlichtweg nicht mehr vermittelbar gewesen, gerade auch angesichts der enormen sachpolitischen Herausforderungen. Natürlich ist es wichtig, mit welchem Spitzenpersonal eine Partei in den Wahlkampf zieht.“ Noch wichtiger sei allerdings, für welche politischen Inhalte die Parteien stehen. Daher lohne es sich vor der Wahl die Wahlprogramme genau anzuschauen. Der CDU-Landtagsabgeordnete ergänzt: „Ich werde mich jedenfalls auch im Bundestagswahlkampf engagieren, damit Josef Rief wieder in den Bundestag einzieht und die CDU auch den kommenden Bundeskanzler stellen wird.“

Copyright SÜEDFINDER NDER - Ausgabe Biberach vom 21. April 2021

© 2003 - 2021 CDU-Kreisverband Biberach

Direkt-Navigation öffnen oder schließen

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Im Cookie-Kontrollzentrum können Sie die Cookies individuell einstellen.

Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.