07351 - 4448784 Braithweg 27, 88400 Biberach / Riß

Kreismitgliederversammlung der Frauen Union mit Vorstandswahlen - 6.6.19

Isolde Weggen als Vorsitzende wiedergewählt

Am 6. Juni 2019 fand im Gasthof „Adler“ in Äpfingen die Kreismitgliederversammlung mit Neuwahlen des Gesamtvorstandes und der Delegierten zu den Bezirks- und Landesdelegiertentag der Frauen Union statt. Zur Versammlung war Landtagsabgeordneter Thomas Dörflinger als Hauptreferent eingeladen. Er sprach zum Thema: „Die grün-schwarze Koalition in Baden-Württemberg zwei Jahre vor der Landtagswahl“. Die FU - Kreisvorsitzende Isolde Weggen begrüßte alle Anwesenden und dankte für ihr Kommen. In ihrem Bericht informierte sie über Veranstaltungen, Ausflüge und Besichtigungen der letzten zwei Jahre.


Danach fanden die Wahlen des gesamten Vorstandes und der Delegierten statt. Zunächst wurde die Kreisvorsitzende Isolde Weggen einstimmig für zwei Jahre wiedergewählt. Für das Amt als stellvertretenden Kreisvorsitzenden wurden Walburga Ziesel, Dominika Glaser und Claudia Butscher gewählt. Für das Amt als Kreisschriftführerin, Presse und Internetbeauftragte wurde Elisabeth Wiedemann einstimmig wiedergewählt. Als Beisitzer wurden für weitere zwei Jahre Andrea Rief, Sigrid Dumke, Inka Ersing, Christine Lambrecht, Ute Schwarzenberger, Gabriele Stümke, Martina Magg-Riedesser und Sophie Geiselhart gewählt.


Für die Wahl der Delegierten zum Landestag der Frauen Union am 20. Juli 2019 wurden Gisela Eberle, Isolde Weggen und Christine Lambrecht gewählt und für den FU-Bezirkstag am 6. Juli 2019 wurden Gisela Eberle, Isolde Weggen, Christine Lambrecht, Ute Schwarzenberger und Gabriele Stümke gewählt.


Nach der Wahl referierte Thomas Dörflinger über „Die grün-schwarze Koalition in Baden-Württemberg zwei Jahre vor der Landtagswahl“. Er sprach über über die geringe Arbeitslosigkeit, die Digitalisierung, die Telemedizin, die Sicherheit und Bildungspolitik. Im Anschluss wurde sehr rege diskutiert. Dörflinger gab allen Anwesenden mit auf dem Weg: „Man soll die kommende Wahl optimistisch und gut gelaunt entgegensehen“. Im Anschluss daran wurde über die Neuausrichtung des Landesvorstandes gesprochen. Alle Anwesenden sind der Meinung, dass der
Rückzug von Inge Gräßle genutzt werden sollte, eine junge Kandidatin für das Amt der Landesvorsitzenden aufzustellen und zu wählen. (Text von Ute Schwarzenberger)

Der neue FU-Vorstand (vlnr.): (stehend) Christine Lambrecht, Martina Magg-Riedesser, Sophie Geiselhart, Sigrid Dumke, Ute Schwarzenberger, Thomas Dörflinger MdL, Andrea Rief, Walburga Ziesel, Elisabeth Wiedemann, (sitzend) Claudia Butscher, Gisela Eberle (Ehrenvorsitzende), Isolde Weggen, Dominika Glaser. Foto: Alexander Wenger

© 2003 - 2019 CDU-Kreisverband Biberach

Direkt-Navigation öffnen oder schließen

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „OK“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.