07351 - 4448784 Braithweg 27, 88400 Biberach / Riß

Landesdelegiertentag der Frauen Union in Oftersheim - 15.9.18

Beim diesjährigen Landesdelegiertentag der Frauen Union am 15. September 2018 in Oftersheim in der Kurpfalzhalle wurde die FU des CDU-Kreisverbandes Biberach durch die Delegierten Gisela Eberle, Inka Ersing und Isolde Weggen vertreten. Wir alle konnten viel Antrieb, Motivation und Input gewinnen!

Die Staatsministerin und Vorsitzende der Frauen Union der CDU Deutschland Annette Widmann-Mauz, MdB sprach sich in ihrer Rede gegen den Spurwechsel aus. Wir müssen gegenüber den ankommenden Menschen klar formulieren, was wir erwarten und erläutern was unsere Grundwerte sind. Jeder muss sich an den Regeln des Zusammenlebens halten. Wir sollten diejenigen stark machen, die auch unser Land stark machen. Wichtig ist bei der Integration Zeichen zu setzen und Haltung zu zeigen.


Annegret Kramp-Karrenbauer hat mit ihrer Rede auf dem Landesdelegiertentag einen wunderbaren Beitrag zu unserer Veranstaltung geleistet. Sie erzählte unter anderem aus ihrem eigenen Werdegang und von den typischen Zweifeln von Frauen, die sich zu wenig zutrauen. Ohne eine Quote, so die Erkenntnis, hätte sie selbst in der männerdominierten Politik wohl keine Chance gehabt. AKK hat mit ihren Worten die aktuelle Stimmung in unserer Frauen Union gut eingefangen und ein kritisches, aber auch zuversichtliches Bild gezeichnet. Sie sagte einen Satz, der besonders im Gedächtnis geblieben ist: „Wer heute kein authentisches Angebot für Frauen macht, der wird auf Dauer kein Volkspartei mehr bleiben.“


In unserem Leitantrag, der mit großer Mehrheit verabschiedet wurde, fordern wir u.a. den weiteren Ausbau der Betreuungsangebote, eine bessere Rente und gerechte Bezahlung von Frauen. Weiterhin fordern wir Quoten für Frauen in den Vorständen aller Großunternehmen. Auch werden wir an der überfälligen Reform des Landtagswahlrechts dran bleiben und eine signifikante Erhöhung des Frauenanteils bei Funktions- und Mandatsträgern in der CDU Baden-Württemberg durchsetzen, betonte die Landesvorsitzende der Frauen Union, Inge Gräßle, MdEP. Denn wenn Frauen die realistischen Chance auf eine gleichberechtigte Repräsentation bekämen, würde viel in Bewegung kommen.

(Text von Isolde Weggen)

© Fotos: privat/Isolde Weggen

© 2003 - 2020 CDU-Kreisverband Biberach

Direkt-Navigation öffnen oder schließen

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Im Cookie-Kontrollzentrum können Sie die Cookies individuell einstellen.

Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.