07351 - 4448784 Braithweg 27, 88400 Biberach / Riß

Junge Union im CDU-Stadtverband Biberach wählt neuen Vorstand - 4.1.2020

Judith Riotte übernimmt Vorsitz von Timo Locherer

Die neue Vorsitzende Judith Riotte (hinten 4.v.l.) mit Thomas Dörflinger MdI (li) und Josef Rief MdB (hinten 4.v.r.) und ihrem Vorstandsteam. (Foto: Junge Union) 

Der Stadtverband der Jungen Union (JU) Biberach hat auf seiner turnusmäßigen Hauptversammlung am 4. Januar 2020 einen neuen Vorstand für das aktuelle Jahr gewählt. Als neue Vorsitzende wurde die 18-jährige Judith Riotte gewählt. Sie wird von den Stellvertretern Timo Locherer, Timo Abele und Steffen Kössler unterstützt. Als Finanzreferent wurde Jana Ladel gewählt. Timon Schwarz als Geschäftsführer, Fabian Kosok als Medienbeauftragter und Martin Pretzel als neuer Pressereferent komplettieren den Vorstand. Beisitzer sind Lukas Abele, Nico Locherer und Lucas Bammert.

Die neue Vorsitzende Judith Riotte und ihr Team wollen im Stadtverband noch aktiver werden und die Mitgliederzahl, die aktuell bei knapp 50 liegt, steigern. Weiterhin möchte sich die JU für junge Menschen in Biberach einsetzen und dabei das ein oder andere Projekt vorantreiben. Neben der Lokalpolitik ist im kommenden Jahr unter anderem ein Berlin-Besuch geplant.

Der bisherige Vorsitzende Timo Locherer, der seit 2015 an der Spitze des JU-Stadtverbands stand, trat aus zeitlichen Gründen nicht mehr zur Wahl des Vorsitzenden an. In seinem Bericht blickte er auf eine schöne Zeit mit vielen Veranstaltungen zurück und betonte die Wichtigkeit der Jungen Union in der Stadt Biberach. So setzte sich die JU besonders für verlängerte Öffnungszeiten des Christkindlesmarktes sowie für eine durchgehende nächtliche Beleuchtung während des Schützenfestes ein. Spannende Diskussionen, tolle Ausflüge und auch die politische Arbeit mit den Abgeordneten in den Wahlkämpfen rundeten eine erfolgreiche Amtszeit ab.


Gastredner bei der Hauptversammlung waren der Bundestagsabgeordnete Josef Rief sowie der Landtagsabgeordnete Thomas Dörflinger. Beide bedankten sich für das aktive Engagement und das Mitwirken der Jungen Union in der regionalen Politik.


(Pressemitteilung JU-Stadtverband Biberach, Text von Martin Pretzel)

© 2003 - 2020 CDU-Kreisverband Biberach

Direkt-Navigation öffnen oder schließen

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.