07351 - 15730 Braithweg 27, 88400 Biberach / Riß

HERZLICH WILLKOMMEN BEIM CDU-KREISVERBAND BIBERACH

Für politische Fragen und persönliche Anliegen können Sie sich gerne mit mir in Verbindung setzen. Ich freue mich auf Ihre E-Mail oder Ihren Anruf nach Berlin > 0 30 - 227 - 71 905.

Fragen zur Ihrer Mitgliedschaft, zu Ihrem CDU-Ortsverband, zur Organisation oder Kritik & Lob richten Sie bitte direkt an unsere Kreisgeschäftsstelle.

Ihr

Josef Rief
Bundestagsabgeordneter und CDU-Kreisvorsitzender

AKTUELL

23.05
2019

11:30 - 13:00 Uhr, Kirchdorf-Unteropfingen, St. Leonhard 1

Parlamentarischer Staatssekretär HANS-JOACHIM FUCHTEL MdB und JOSEF RIEF MdB besuchen den Landwirtschaftlichen Betrieb der Familie Kreck - öffentliche Veranstaltung

16:00 - 18:00 Uhr, Rot an der Rot, Untere Gewendhalde 27-29

Parlamentarischer Staatssekretär THOMAS BAREIß und MdB JOSEF RIEF besuchen den Musikverlag Rundel - öffentliche Veransaltung

EU-Kommissar Günther Oettinger spricht in Laupheim - 20. Mai 2019

© Foto: SZ/Roland Ray

„Die Europawahl muss uns so wichtig sein wie eine Bundestagswahl.“ Das hat der EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger (CDU) am Samstag bei einem Wahlkampfauftritt in Laupheim betont. Es gehe darum, die europäische Werteordnung zu verteidigen, gegen Autokraten und Diktatoren, Rechts- und Linkspopulisten. Außerdem, so Oettinger: „Wenn wir die Welt ein bisschen mitgestalten wollen, brauchen wir die Betriebsgröße und die Wahrnehmbarkeit der Europäischen Union.“

Zum Bericht der Schwäbischen Zeitung sowie Eigene Fotos

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn besucht den Wahlkreis Biberach - 29. März 2019

© Foto von Matthias Franke

Auf Einladung von Josef Rief besuchte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn den Wahlkreis Biberach. Im Altenzentrum Goldbach in Ochsenhausen sprachen der Minister und Thomas Dörflinger MdL mit Pflegekräften, Bewohnern und Angehörigen. In Biberach diskutierten sie beim DRK über aktuelle Fragen der medizinischen Versorgung vor Ort sowie über die besonderen Herausforderungen für Notfallsanitäter im Einsatz.

Zu vielen Fotos aus Ochsenhausen und Biberach

Politischer Fastenfreitag mit Innenminister Thomas Strobl in Erolzheim - 11. März 2019

© Foto von Albert Eberle

Der CDU-Landesvorsitzende und baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl hat beim politischen Fastenfreitag der CDU Iller- und Rottal die enorme Bedeutung der Europawahl am 26. Mai betont. Strobl war der Hauptredner vor rund 200 Zuhörern am Freitagabend in der Erolzheimer Mehrzweckhalle.

Zum Bericht der Schwäbischen Zeitung + viele eigene Fotos

Das neue Mitgliedermagazin > UNIONintern < ist am 18. Februar 2019 erschienen

© CDU-Kreisverband Biberach

Das neue CDU-Mitgliedermagazin UNIONintern ist erschienen und vereint Berichte und Informationen aus dem CDU-Landesverband Baden-Württemberg und dem CDU-Kreisverband Biberach. Das Heft wird seit 18. Februar postalisch zugestellt, doch offensichtlich wurde es noch nicht an alle Mitglieder ausgeliefert.

Hier finden SIe die ONLINE-Ausgabe als PDF zum Herunterladen.

UNIONintern 1-2019

Europaabgeordnter Norbert Lins beim Agrarausschuss in Äpfingen - 20. Februar 2019

© Foto: privat

Anton Schniertshauer, Vorsitzender des Agrarausschusses des CDU-Kreisverbandes war über die Resonanz sehr erfreut. Gut 30 Landwirte und Interessierte waren seiner Einladung zur Informations- und Diskussionsveranstaltung mit dem Europaabgeordneten Norbert Lins vergangene Woche im Gasthof Adler in Äpfingen gefolgt.

Zum Bericht

Die CDU-Abgeordneten Josef Rief, Thomas Dörflinger und Raimund Haser rufen Schülerinnen und Schüler auf, sich zu beteiligen - 20. Februar 2019

© Foto von Jan Rose

Die CDU-Abgeordneten aus dem Landkreis Biberach, Josef Rief, Thomas Dörflinger und Raimund Haser machen in ihren Wahlkreisen aufmerksam auf die neue Bewerbungsrunde für das Schülerstipendium „Talent im Land“ der Baden-Württemberg Stiftung und der Josef-Wund-Stiftung. Bis zum 31. März können sich Schülerinnen und Schüler online unter www.talentimland.de für das Stipendium bewerben.

Zur Pressemitteilung

Abschied von Franz Romer mit stehendem Beifall - 9. Februar 2019

© Foto: Angelika Gretzinger

Prall gefüllt war am Donnerstagabend die Mehrzweckhalle in Untersulmetingen. Denn "Fra", wie man Franz Romer liebevoll nennt, wurde nach über 43 Jahren im Amt als Ortsvorsteher verabschiedet, und dazu waren auch zahlreiche Amts- und Würdenträger versammelt. Laupheims Oberbürgermeister Gerold Rechle, viele Kreis-, Gemeinde- und Ortschaftsräte, die ehemalige Europaabgeordnete Elisabeth Jeggle,

Zum Bericht der Schwäbischen Zeitung

Zum Bericht im SÜDFINDER

Junge Union befasst sich mit Zukunft der Energieversorgung - 1. Februar 2019

© Foto: Junge Union

Der Biberacher Kreisverband der Jungen Union (JU) hat sich im vergangenen Jahr mit einer Veranstaltungsreihe seinem Jahresthema "Energie und Umwelt" gewidmet. Mitglieder der JU haben im vergangenen Jahr unter anderem das Kernkraftwerk Gundremmingen (Abschaltung 2021) und die Illerkraftwerke bei Tannheim besucht.

Zum Bericht der Schwäbischen Zeitung

CDA diskutiert über Rente, Pflege und Demografie - 28. Januar 2019

© Foto: CDA-Bezirk Württemberg-Hohenzollern 

Frieden, Wohlstand und medizinischer Fortschritt sorgen dafür, dass wir uns auf ein langes Leben freuen dürfen. Aktuell wird von einer Versicherung eine kalkulatorische Lebenserwartung von 102 Jahren zu Grunde gelegt. Daraus ergeben sich viele gesellschaftspolitische Fragen über die die CDA (Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft) Ende Januar im TG-Heim in Biberach diskutiert hat.

Zum Bericht der CDA

Neujahrsempfang des CDU-Stadtverbandes Biberach - 13. Januar 2019

© Foto von Burkhard Volkholz

Sport und Ehrenamt, das seien zwei Themen die nicht unabhängig voneinander bestehen können. Zum Start des Wahljahres zu den Kommunal- und Europawahlen sprach der ehemalige Olympiasieger im Turnen und heutige Bundestagsabgeordnete Eberhard Gienger beim traditionellen Neujahrsempfang der CDU Biberach am 13. Januar 2019.

Zum Bericht und vielen Fotos

Landwirtschaftsausschuss: "Die Landwirte machen es schon recht" - 10. Januar 2019

© Foto von Marc Zinser

"Mein Ziel ist, dass die Leute soviel Vertrauen haben und irgendwann einfach sagen, die Landwirte mit ihrer langjährigen Ausbildung und Erfahrung wissen, was sie tun “ so Hermann Färber MdB. Er war Gast im Landwirtschaftsausschuss des CDU-Kreisverbandes, der sich in Äpfingen traf. Dazu begrüßte Obmann Anton Schniertshauer etwa 30 Teilnehmer.

Zur Pressemitteilung

© 2003 - 2019 CDU-Kreisverband Biberach